The world's financial system is the slave system for all people.

  Das Finanzsystem der Welt ist das Sklavensystem für alle Menschen

 

How does the monetary system work today?

Translated with www.DeepL.com/Translator - the improvement follows

The correct legal position would be the following: "a person (human - not a person) is born and possesses as a citizen of a proper state, i.e. an original and not a derivative subject of international law, without legal restriction the "natural legal person" in his state. It is a part of the state. Or even more correctly, it is the state. Only he holds all rights to his state and no parties or government organizations. Without the natural legal person, there is no state. Where there are no "natural legal persons" with complete legal claims, there can only be administrations with "ordinances", but no "states with constitutions". They are only so called as deception. Where civic death and thus disqualification is not excluded, civic death can be applied. Civil death produces "legal persons" who no longer have any rights.

Further explanation: The term "state" is also only a legal fiction. People (human beings and no persons) do not in principle need a legal state at least if their consciousness is sufficient, even without this "fiction", to agree on common rules which apply to all people nevertheless.

Wrong, but the reality today in the whole world is: In the "company states" of this world a new-born human being gets a birth certificate through the registry office, with which his sole rights are already now annulled. This birth certificate, like the social security number developed from it, changes his legal status within the respective administration and imposes on him a legal person in which he has no rights whatsoever. This legal entity (social security number) is registered with various banks (in the FRG savings banks in Frankfurt - later with the BIS in Basel) and converted into an account number and a stock exchange paper. Now the "citizen" is only managed as a resident of a united economic area, "legally deceased", and as a "legal person" without his own rights.

Each simulation/administration called state is merely an administration with legal persons without rights. If a state loses its sovereignty over money and currency, it loses its complete sovereignty.

(for the FRG: EGBGB Art. 10, para. 1 - Citation: "The name of the person is subject to the law of the state...and EGBGB Art. 7, para. 1: The legal capacity and the legal capacity of a person are subject to the law of the state to which the person belongs. This also applies if the legal capacity is extended by marriage.)

This stock exchange paper (the name of the person), kept as account and social security number, is the real capital of a "company state" or the trust or administration of the respective United Economic Area (see GG 133 in the FRG), because it is now sold to commercial enterprises, burdened with debts and loaned. The legal person assigned to a person under duress is fully pledged, as are all things and services he buys with this "name of the person". (see e.g. - Federal Reserve System or Federal Reserve Act of December 23, 1913). The sums that accumulate over the decades depend on the "estimated return" of the labour of the person working behind it and are equal to the performance of the respective company state and thus different.

Its labour force is practically the "speculated stock market value" for the security, according to its efficiency. For example, a trained employee, 50-60 years old, is estimated at many billions of dollars in mortgage lending value. The citizen does not get this value himself, but it remains the "play money" at, in and for the stock exchanges. That must not and will no longer exist.

 

deutsch

Richtig wäre folgende Rechtstellung: "ein Mensch (Human - nicht Person) wird geboren und besitzt als Staatsbürger eines richtigen Staatswesens , also eines originären und nicht eines derivativen Völkerrechtssubjekts, ohne rechtliche Einschränkung die "natürliche Rechtsperson" seines Staates. Er ist ein Teil des Staates. Oder noch richtiger, er ist der Staat. Nur er hält alle Rechte an seinem Staat und keine Parteien oder Regierungsorganisationen. Ohne die natürliche Rechtsperson gibt es keinen Staat. Da, wo es keine "natürlichen Rechtspersonen", mit den vollständigen Rechtsansprüchen gibt, kann es nur Verwaltungen mit "Verordnungen", aber keine "Staaten mit Verfassungen" geben. Sie werden als Täuschung nur so genannt. Wo der bürgerliche Tod und somit der Rechtsverlußt  nicht ausgeschlossen ist, kann der bürgerliche Tod angewendet werden. Der bürgerliche Tod erzeugt "juristische Personen" die keine Rechte mehr haben.

weitere Erklärung: Die Bezeichnung "Staat" ist auch nur eine juristische Fiktion. Menschen (Humans und keine Personen) brauchen grundsätzlich zumindest dann keinen juristischen Staat, wenn ihr Bewußtsein ausreicht, auch ohne diese "Fiktion", gemeinsame und für alle Menschen gleichwohl geltende Regeln zu vereinbaren.

Falsch, aber die Realität heute in der ganzen Welt ist : In den "Firmenstaaten" dieser Welt bekommt ein neugeborener Mensch über das Standesamt eine Geburtsurkunde, womit schon jetzt seine alleinigen Rechte ausgehebelt werden. Diese Geburtsurkunde, wie die daraus entwickelte Sozialversicherungsnummer, verändert seinen Rechtsstand innerhalb der  jeweiligen Verwaltung und zwingt ihm eine juristische Person auf, an der er keinerlei Rechte besitzt. Diese juristische Person (Sozialversicherungsnummer) wird an diverse Banken gemeldet (in der BRD Sparkassen in Frankfurt - später dann an die BIZ in Basel) und dort in eine Kontonummer und in ein Börsenpapier verwandelt. Nun wird der "Bürger" nur noch als ein Bewohner eines vereinigten Wirtschaftsgebietes, "juristisch verstorben", und als eine "juristischen Person" ohne eigene Rechte geführt.

Jede Simulation/Verwaltung die sich Staat nennt, ist lediglich eine Verwaltung mit rechtlosen juristischen Personen. Verliert ein Staat seine Hoheit über das Geld und die Währung, verliert er seine vollständige Souveränität.

(für die BRD: EGBGB Art. 10, Abs. 1 - ZITAT: "Der Name der Person unterliegt dem Recht des Staates...und EGBGB Art. 7, Abs. 1: Die Rechtsfähigkeit und die Geschäftsfähigkeit einer Person unterliegen dem Recht des Staates, dem die Person angehört. Dies gilt auch, soweit die Geschäftsfähigkeit durch Eheschließung erweitert wird.)

Dieses Börsenpapier (der Name der Person), geführt als Konto und Sozialversicherungsnummer, ist das wirkliche Kapital eines "Firmentaates" oder der Treuhand oder der Verwaltung des jeweiligen Vereinigten Wirtschaftsgebietes (siehe GG 133 in der BRD), denn es wird nun an Wirtschaftsunternehmen verkauft, mit Schulden belegt und beliehen. Die juristische Person, welche einem Menschen unter Zwang zugeordnet wird, ist vollständig verpfändet, wie alle Dinge und Leistungen, welche er mit diesem "Namen der Person" kauft. (siehe z.B. - Federal Reserve System oder Federal Reserve Act vom 23. Dezember 1913). Die Summen die sich im Laufe der Jahrzehnte ansammeln, richten sich nach dem "geschätzten Ertrag" der Arbeitskraft des dahinter arbeitenden Menschen und ist der Leistungskraft des jeweiligen Firmenstaates angeglichen und somit unterschiedlich.

Seine Arbeitskraft ist praktisch der "spekulierte Börsenwert" für das Wertpapier, entsprechend seiner Leistungsfähigkeit. So ist z.B. ein ausgebildeter Angestellter, 50-60 Jahre, auf viele Milliarden Dollar Beleihungswert geschätzt. Diesen Wert bekommt der Bürger nicht selbst, sondern es bleibt das "Spielgeld" an den, in den und für die Börsen. Das darf und wird es nicht mehr geben.

 

france

La situation juridique adéquate serait la suivante : «Un être »(humain - pas une personne) naît et possède,en sa qualité de citoyen d'un Etat véritable, c'est-à-dire d'un état légitime et non pas d'un sujet dérivé du droit international, la " personne morale physique " de son Etat,sans aucune restriction légale.Il fait partie intégrante de son état ou plus exactement , il est l'État. Il est le seul à détenir les droits sur son état, à l'exclusion de tout parti ou de toute organisation gouvernementale. Sans personne morale physique, il n'y a pas d'État. Et lorsqu'il n'existe pas de "personnes morales physiques" pourvues de droits juridique absolus, il ne peut y avoir que des administrations adoptant des "ordonnances", mais pas « d'États dotés de constitutions ». Si la mort civile, donc la perte des droits, n'est pas exclue, la mort civile peut s'appliquer, produisant des "personnes juridiques " dénuées de tout droit.

Précision supplémentaire : Le terme "état" est également une fiction juridique. Les êtres humains (pas les personnes) n'ont pas besoin d'un état juridique ni de recourir à cette « fiction » du moins si leur conscience est suffisamment élevée pour qu'ils s'accordent sur des règles communes s'appliquant à égalité entre tous les peuples.

Faux, mais la réalité mondiale actuelle est la suivante : Au sein des états corporatifs" de ce monde, l'état civil délivre un certificat de naissance à l'être humain nouveau-né, le privant déjà de tous ses droits. Cet acte de naissance ainsi que son numéro de sécurité sociale en découlant modifient son statut juridique à l'intérieur de chaque administration, lui imposant une personne morale sur laquelle il n'a aucun droit,

Cette personne morale (numéro de sécurité sociale) est enregistrée auprès de différentes banques (en RFA auprès des Spark assen de Francfort puis à la BRI de Bâle), convertie en un numéro de compte et en un titre boursier. Aujourd'hui, le "citoyen" n'est géré qu'en tant que résident d'un espace économique uni, "légalement décédé", en tant que "personne morale" sans droits propres.

Chaque simulation/administration qui se nomme État n'est qu'une administration composée de personnes morales sans droits. Si un État perd sa souveraineté sur l'argent et la monnaie, il perd toute sa souveraineté.

(Pour la RFA : EGBGB Art. 10, al. 1 - Citation : "Le nom de la personne est soumis au droit de l'Etat...et EGBGB Art. 7, al. 1 : La capacité juridique et la capacité juridique d'une personne sont soumises au droit de l'Etat auquel la personne appartient. Ceci s'applique également si la capacité juridique est étendue par le mariage.)

Ce titre boursier (le nom de la personne), enregistré comme numéro de compte et de sécurité sociale, est le capital réel d'un "État corporatif " ou de la fiducie ou de l'administration de l'espace économique respectif (voir GG 133 en RFA), car il est désormais vendu à des entreprises commerciales, endetté et prêté. La personne juridique imposée à un être humain l'engage totalement, de même que toutes les choses et services qu'il achète au "nom de la personne".


(Voir par exemple, le système de la réserve fédérale ou l'acte de la réserve fédérale du 23 décembre 1913). Les sommes qui s'accumulent au fil des décennies dépendent du "rendement estimé" du travailleur ajusté aux performances de l'état corporatif respectif et de ce fait, il est différent.
Son travail est pour ainsi dire la "valeur spéculative boursière" pour le titre en fonction de sa performance. La valeur hypothécaire d' un employé qualifié, âgé de 50 à 60 ans est par exemple, est estimée à plusieurs milliards de dollars.
Le citoyen n'obtient pas lui-même cette valeur qui reste la mise auprès des bourses et pour les bourses. Cela ne doit pas exister et n'existera plus.

This video explains about the world of finance

 

 

deutsch

Wenn du bereit bist dich zu erheben, wirst du dich erheben. Alle Kraft die du brauchst, ist in deinen Händen! Jetzt schau dich um. Unsere Finanzsysteme wurden gekapert von einer Generation von Dieben. Während du härter und härter für weniger und weniger arbeitest, wurde das Spiel gegen dich zusammengebastelt. Sie verwandeln alle von uns in virtuelle Sklaven. Plünderer, im Herzen unseres Finanzsystems, manipulieren den Preis unserer wertvollsten Ressourcen: Essen, Wasser, Energie, Gold, selbst der Wert von Geld selbst, wird von hochrangigen Ganoven weggesaugt, in einer gigantischen Verschwörung von unaufhaltsamer Korruption. Sie berauben Milliarden von Menschen um Billionen von Dollar im Jahr, Leute. Sparmaßnahmen sind nicht notwendig. Finanzielles Notleiden ist nicht notwendig. Keine Notwendigkeit von Armut. Es gibt keine Knappheit. Wir sind lediglich die Opfer eines Raubzuges von unermeßlichem Ausmaß. Wir wurden mit der Lüge gefüttert, die so riesig ist, sie unterdrückt die gesamte Menschheit. Die Wahrheit ist: Es gibt mehr als genug! Vor 60 Jahren stieg die Produktion so schnell an, daß sie voraussagten, da0 heutzutage ganze Familien komfortabel mit dem Einkommen eines einzigen Versorgers leben könnte, nur 10 Stunden die Woche arbeitend. Sie wunderten sich, was wir mit all der Freizeit anfangen würden. Es hat sich gezeigt, daß die Recht hatten. Was eine ganze Arbeitswoche damals in Anspruch nahm, könnte heutzutage in nur 10 Stunden erledigt werden. Wir haben Technologien, welche unsere Leistung um das Tausendfache multiplizieren und uns auf Arten verbinden, die sie sich niemals hätten vorstellen können. Wir sind um 100 mal reicher als in der Blütezeit der 50er. 70 Billionen allein in der USA alleine. Über 200.000 Dollar für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Der einzige Grund, warum wir diesen Wohlstand nicht erfahren, ist weil er von einer korrupten kriminellen Klasse weggesaugt wird. Sie plündern durch gigantische Konzerne: Die Preise anheben, die Löhne kürzen, die Früchte UNSERER Produktivität stehlen. Wo einmal alle Familien mit nur einem Versorger florierten, arbeiten nun beide Eltern die achtfache Produktivität erbringend, um über die Runden zu kommen. Sie kontrollieren die Medien und benutzen zentrale soziale Streitpunkte, um uns zu trennen. Bruder gegen Bruder, während sie unsere heiligen Institutionen plündern. Sie machen uns Angst vor dem Kollaps der Großbanken, aber wenn sie kollabieren würden, würden wir schlagartig das achtfache unserer Einkommen wieder erlangen, welchen jeden einzelnen Tag weggesaugt wird. Gebt euch nicht diesen Betrügern hin, welche euch ausnutzen und versklaven, welche euer Leben stehlen, euch sagen, was ihr zu tun, zu denken und zu fühlen habt. Laßt uns ihre korrupten Systeme mit besseren Systemen ersetzen, von denen jeder profitiert. Laßt uns die Früchte UNSERER Produktivität zurückzufordern. Laßt uns unseren Wohlstand teilen. Wir können dies jetzt tun. Wir sind die Schöpfer. Und wenn wir zusammen kommen, haben wir die Kraft, jede Zukunft zu schaffen, die wir wollen.

france

Lorsque tu seras prêt à te redresser, tu te redresseras.Toutes les forces dont tu as besoin reposent entre tes mains.A présent, regarde autour de toi.Nos systèmes financiers ont été détournés par une génération de voleurs.Alors que tu travailles de plus en plus durement pour avoir toujours moins, ils ont manigancé le jeu dans lequel tu es le perdant.Ils transforment chacun de nous en esclaves virtuels.
Des pillards, au coeur de notre système financier, manipulent les prix de nos ressources les plus précieuses:la nourriture,l'eau,l'énergie,l'or et ces escrocs de haut rang aspirent la valeur de l'argent dans une gigantesque conspiration de corruption inéluctable.Chaque année, ils volent à des milliards de gens des trillions de dollars.Des mesures d'austérité ne sont pas nécessaires, les problèmes financiers ne sont pas nécessaires,la pauvreté n' aucune raison d'être.La pénurie n'existe pas.Nous ne sommes que les victimes d'un vol d'une ampleur inouïe.Nous avons été nourris par un tel mensonge qu'il opprime la terre entière.La vérité est la suivante:La pénurie n'existe pas.Il y a de cela 60 ans,l'augmentation de la productivité a été telle qu'ils ont prévu que les familles actuelles vivraient à l'aise d'un seul salaire en travaillant 10 heures par semaine en s'étonnant de ce que nous ferions d'un tel temps de loisirs.Qu'est devenu ce rêve?
La réalité a prouvé qu'ils avaient raison.Un travail qui prenait autrefois une semaine complète s'accomplit actuellement en seulement 10 heures.Nous disposons de technologies capables de multiplier notre performance par mille et de nous connectant à une vitesse qu'ils n'auraient jamais pu imaginer.Nous sommes 100 fois plus riches qu'à l'apogée des années 50.70 milliards pour les seuls Etats-Unis:200000 dollars pour chaque homme, femme et enfant.L'unique raison pour laquelle nous ne disposons pas de cette richesse est qu'un groupe criminel s'en nourrit.Ils pillent par l'intermédiaire de gigantesques cartels en augmentant les prix, en baissant les salaires et ils nous volent les fruits de NOTRE productivité.Il fut un temps où un seul salaire faisait vivre une famille, actuellement les 2 parents travaillent, multipliant la productivité par 8 pour arriver à joindre les deux bouts.Ils contrôlent les médias en utilisant des thèmes de discorde sociale dans le but de nous diviser:frères contre frères pendant qu'ils pillent nos institutions sacrées.Ils nous font craindre l'effondrement des grandes banques mais même si c'était le cas, nous parviendrions d'un coup à récupérer nos revenus multipliés par 8 qui nous sont volés tous les jours.Ne vous soumettez pas à ces escrocs qui profitent de vous, vous asservissent, volent vos vies, vous dictent ce que vous avez à faire, à penser et à ressentir.Remplaçons leurs systèmes corrompus par de meilleurs systèmes qui profitent à chacun.Récupérons les fruits de NOTRE productivité.Partageons notre richesse.Nous pouvons le faire dès maintenant.Nous sommes les créateurs.En nous alliant, nous avons la force de créer l'avenir que nous désirons.

Greek

Όταν είστε έτοιμοι να σηκωθείτε, θα Εγερθείτε. Η δύναμη που χρειάζεσαι είναι στα χέρια σου! Τώρα κοίτα γύρω σου. Τα οικονομικά μας συστήματα έχουν καταληφθεί από μια γενιά κλεφτών. Ενώ δουλεύετε όλο και πιο σκληρά για όλο και λιγότερο, το παιχνίδι ήταν εναντίον σας. Μας κάνουν όλους εικονικούς σκλάβους. Λεηλατούν, στην καρδιά του χρηματοπιστωτικού μας συστήματος, χειραγωγούν την τιμή των πολυτιμότερες πηγές μας: τροφή, νερό, ενέργεια, χρυσός, ακόμη και η αξία του ίδιου του χρήματος, αναρροφάται από υψηλόβαθμους απατεώνες, σε μια γιγαντιαία συνωμοσία ασταμάτητος διαφθοράς. Ληστεύουν δισεκατομμύρια ανθρώπους με τρισεκατομμύρια δολάρια το χρόνο, παιδιά. Η λιτότητα δεν είναι απαραίτητη. Δεν υπάρχει ανάγκη για οικονομική δυσχέρεια. Δεν χρειάζεται φτώχεια. Δεν υπάρχει έλλειψη. Είμαστε μόνο τα θύματα μιας εφόδου ανυπολόγιστης αναλογίας. Έχουμε ταΐσει το ψέμα που είναι τόσο τεράστιο, που καταπιέζει όλη την ανθρωπότητα. Η αλήθεια είναι: υπάρχουν περισσότερα από αρκετά! 60 χρόνια πριν, η παραγωγή μεγάλωσε τόσο γρήγορα που προέβλεψαν ότι σήμερα ολόκληρες οικογένειες θα μπορούσαν να ζήσουν άνετα με το εισόδημα ενός μεμονωμένου παρόχου, δουλεύοντας μόνο 10 ώρες την εβδομάδα. Αναρωτήθηκαν τι θα κάναμε με όλο τον ελεύθερο χρόνο. Έχει αποδειχθεί ότι είχαν δίκιο. Αυτό που πήρε μια ολόκληρη εβδομάδα εργασίας εκείνη την εποχή μπορούσε να γίνει σε μόλις 10 ώρες σήμερα. Έχουμε τεχνολογίες που πολλαπλασιάζουν τις επιδόσεις μας χίλιες φορές και συνδέονται με τρόπους που δεν θα μπορούσαν ποτέ να φανταστούν. Είμαστε 100 φορές πλουσιότεροι από την ακμή της δεκαετίας του ' 50. 70.000.000.000.000 μόνο στις ΗΠΑ. Πάνω από 200.000 δολάρια για κάθε άντρα, γυναίκα και παιδί. Ο μόνος λόγος που δεν βιώνουμε αυτή την ευημερία είναι επειδή αναρροφάται από μια διεφθαρμένη κατηγορία εγκληματιών. Λεηλατούν μέσα από γιγαντιαίες εταιρείες: αυξάνοντας τις τιμές, κόβοντας μισθούς, κλέβοντας τους καρπούς της παραγωγικότητας μας. Όταν όλες οι οικογένειες άνθησαν με έναν μόνο πάροχο, και οι δύο γονείς τώρα εργάζονται οκτώ φορές την παραγωγικότητα για να τα βγάλουν πέρα. Ελέγχουν τα ΜΜΕ και χρησιμοποιούν βασικά κοινωνικά θέματα για να μας χωρίσουν. Αδερφός εναντίον αδελφού, ενώ λεηλατούν τους ιερούς θεσμούς μας. Μας κάνουν να φοβόμαστε την κατάρρευση των μεγάλων τραπεζών, αλλά αν καταρρεύσουν, θα ανακτήσουμε ξαφνικά οκτώ φορές το εισόδημά μας, το οποίο αναρροφάται κάθε μέρα. Μην παραδοθείτε σε αυτούς τους απατεώνες που σας εκμεταλλεύονται και σας σκλαβώνουν, που κλέβουν τη ζωή σας, σας λένε τι να κάνετε, να σκέφτεστε και να αισθάνεστε. Ας αντικαταστήσουμε τα διεφθαρμένα συστήματά τους με καλύτερα συστήματα που ωφελούν τους πάντες. Ας ανακτήσουμε τους καρπούς της παραγωγικότητας μας. Ας μοιραστούμε την ευημερία μας. Μπορούμε να το κάνουμε τώρα. Εμείς είμαστε οι δημιουργοί. Και όταν ερχόμαστε μαζί, έχουμε τη δύναμη να δημιουργήσουμε κάθε μέλλον που θέλουμε.

italiano

Quando sarai pronto a alzarti, ti alzerai. Tutta la potenza di cui hai bisogno è nelle tue mani! Ora guardati intorno. I nostri sistemi finanziari sono stati dirottati da una generazione di ladri. Mentre si lavora sempre più duramente per sempre meno, il gioco è stato armeggiato con contro di voi. Trasformano tutti noi in schiavi virtuali. I saccheggiatori, al centro del nostro sistema finanziario, manipolano il prezzo delle nostre risorse più preziose: cibo, acqua, energia, oro, persino il valore del denaro stesso, viene risucchiato da truffatori di alto rango, in una gigantesca cospirazione di corruzione inarrestabile. Rubano miliardi di persone per miliardi di dollari all'anno, gente. L'austerità non è necessaria. Non c'è bisogno di difficoltà finanziarie. Non c'è bisogno di povertà. Non c'è scarsità. Siamo semplicemente vittime di un raid di proporzioni incommensurabili. Ci hanno nutrito la menzogna che è così grande, che opprime tutta l'umanità. La verità è che c'è più che sufficiente! Sessant'anni fa, la produzione è cresciuta così velocemente che hanno previsto che oggi intere famiglie potevano vivere comodamente con il reddito di un unico fornitore, lavorando solo 10 ore a settimana. Si chiedevano cosa avremmo fatto con tutto il tempo libero. È stato dimostrato che avevano ragione. Ciò che ha richiesto un'intera settimana lavorativa in quel momento potrebbe essere fatto in appena 10 ore oggi. Abbiamo tecnologie che moltiplicano le nostre prestazioni per mille volte e si collegano in modi che non avrebbero mai potuto immaginare. Siamo 100 volte più ricchi che nel periodo di massimo splendore degli anni '50. 70 trilioni solo negli Stati Uniti. Oltre 200.000 dollari per ogni uomo, donna e bambino. L'unico motivo per cui non sperimentiamo questa prosperità è perché è risucchiata da una classe criminale corrotta. Stanno saccheggiando attraverso società gigantesche: aumentare i prezzi, tagliare i salari, rubare i frutti della NOSTRA produttività. Dove una volta tutte le famiglie prosperavano con un solo fornitore, entrambi i genitori ora lavorano otto volte la produttività per sbarcare il lunisci. Controllano i media e usano questioni sociali chiave per separarci. Fratello contro fratello mentre saccheggiano le nostre sacre istituzioni. Ci fanno paura del crollo delle grandi banche, ma se crollassero, improvvisamente riguadagneremmo otto volte il nostro reddito, che viene risucchiato ogni singolo giorno. Non arrendetevi a questi ingannatori che vi sfruttano e vi rendono schiavi, che vi rubano la vita, vi dicono cosa fare, pensare e sentire. Sostituiamo i loro sistemi corrotti con sistemi migliori a beneficio di tutti. Riprendiamo i frutti della NOSTRA produttività. Condividiamo la nostra prosperità. Possiamo farlo ora. Noi siamo i creatori. E quando ci riuniamo, abbiamo la forza di creare ogni futuro che vogliamo.


From the point of view of the 1 % against the 99 %

If you read this article carefully and more than once, you will recognize many of the changes we have already experienced. Although there is no hard evidence that they are backed by a small group of people, a 'shadow government', the Deep State, this becomes evident if you take the time to follow the matter...what is described is what is happening at the moment. If the 99% recognize what 1% is planning, then the time has come that is called a turn, because then 99% will be the winner against 1%. ddbNews R.

 

The NWO is not a conspiracy theory but a conspiracy

The source is unknown. The (more far-reaching) American guarantor S. assumes that she comes from leading circles of the much quoted "New World Order", the "One World Order" (which George Bush sen. first mentioned in public speeches about 5 times at the end of his term of office). This is confirmed by the content and is clearly addressed to the US-Americans. But it affects the rest of the world population no less.

 

MOST VALUABLE CITIZENS OF THE WORLD!

It is probably time to explain to you some facts that have confused you in recent decades. It is good for you to understand some of these things so that you know how best to behave in the New Order that is now taking shape on earth. We want you to be able to fully embrace and integrate into our new society, and to do so would be in your best interest. First of all, in order to cooperate more fully, it would be good for you to understand some of our goals. I cannot imagine the hard times yours await when you resist us. We have ways to deal with opponents. I tell you, it is far too late to turn things around. The days to stop us are long gone.

 

We have full control over the earth, its finances and the media.

There is no nation and no power nor any possibility left for us to prevail. We have eyes in every country of the world, at every level of government. We know what is being planned because our ears and eyes are always present. State secrets are completely familiar to us. China recently accused the US media of lying about Kosovo. Oh, you stupid people, of course we are lying. That is how we keep people in insecurity. It is good for us that they are constantly tangled up in controversy.

Didn't you see the talk show spectacle (the Lewinksi affair)? Some of you think we are the liberals. But the good guys are the conservatives. In reality, both serve our goals. Each camp serves only under the sign of our consent. Of course, they are not allowed to expose the real facts. By stirring up controversy at all levels, nobody knows what to do. In this way, in the midst of all the confusion, we move forward and accomplish what we want without delay.

Just look at the presidents of the United States (e.g. Bill Clinton). Although he regularly loses every known showdown, no one can stop him. He goes on and does whatever we ask of him. Congress has no power to stop him. He does our will because he knows we'll let him fall from one moment to the next because of his character weakness. Isn't that an excellent strategy on our side?
You cannot bring us to justice because you cannot see us and the courts are also at our service.

We just judge everything. So you never know whom to attack. In my opinion, this invisible hand is beautifully furnished and in its perfection without historical predecessors.

 

We rule the world, and the world cannot even find out who rules it.

That is truly wonderful. In our media we present to you exactly what we want you to do. Our little slaves obey in a flash. We can send American and European troops wherever and whenever and for whatever purpose we like, and you eagerly do our business. What more evidence do you need? We let you leave your homes and families and go to war at our command alone. All we need to do is to serve you up some nonsense from the president's desk or on the evening news, and we've already made you all enthusiastic about doing what we want you to do. You can't do anything but what we're putting in front of you.

 

YOUR FUTILE RESISTANCE

When one of you tries to resist us, we have ways to make him look ridiculous, as we have often done. We have used amused movements to show the world how powerless any resistance is. The people walking around with guns look so stupid. It should

 

After all, we control all Money.

Some think you can escape by buying a piece of land and planting your garden. Let me remind you that you will still pay us the base rate. You can call it property tax, but it always goes to us. Whatever you want to do, you need money. If you fail to pay us the base rate, we take your land and sell it to someone who pays it to us. Do you think we can't? With the basic interest we pay the indoctrination of your children in the public schools we run. We want them to be practised well in our thinking system. Your children will learn what we want them to learn and what you pay with your basic interest. Those funds will also be used for other of our projects. After all, our service providers are well paid for their work.

 

You may doubt that your children belong to us or that we have such control over them.

But you will find out. We can explain that you mistreat your children if you give them a slap. And already we have confiscated them. If you do not submit to school indoctrination, we can accuse you of neglecting your children and take them over. Your children do not belong to you. They belong to us. You must vaccinate them, if we decide to bring them to our hospitals. Or we take them from you. You know that, and we know it.

Through our electronic commerce we can see where you are, what you are buying and how much money you have to buy. How do you think we get our monthly financial statistics? Through the Internet and other means we can even know how you think and what you say. It doesn't matter what you think as long as you do what we say

 

Your beliefs (in the sense of conviction) are nonsense in any case.

But if you think you have a following, and we become aware that you could somehow become dangerous to our plans, we have means to deal with you. We have a Pandora Box of rigors ready for you. We can take you to court until you can't get out. Under one pretext or another, we can easily take all your possessions away from you. We have an inexhaustible fund to pay our lawyers. It will be filled by your taxes. You do not have this large supply of money. We know how to share, how to conquer. Have we not used our means to bring down the rulers of entire countries? Do you think your tiny size would be a problem for us?

 

YOUR FRUSTRATION ORGANIZATIONS

Let us also consider your religions and the so-called "moral majority".
We enjoyed using this wet noodle from a movement to ridicule the whole Christian faith.

These stupid people who run the organization always end up with dripping eggs on their faces. We have always put them into a Defensive posture. We can make it look like, through the propaganda of our media, that your organizations are in reality the New Radical Attackers. If it serves our goals, we can easily use Party A to put Party B on its head. This makes no difference to us, but makes you believe that there are two sides fighting for their special positions. This helps to make things look fair and free, because everyone has a vote.

In reality today there is only one side with all kinds of masks on it. But you are incapable of penetrating our goals.

 

You see, we can do what we want. And you can't do anything about it.

Isn't it reasonable that you just obey us and serve us? Otherwise you will simply be eaten up in your resistance, which you think will set you free. You cannot be freed. Imagine how that should work. We deliver your fuel for your cars. We can block it whenever we want, stating that there is a shortage of resources. What if your car has damage? You can't get spare parts without us. We hold all the money you use. At our discretion, we can stop the money flight or organize a complete crash. We can then order the President to declare the money worthless and get new money. All your mountains of cash will have gone up in smoke in an instant.

Don't you need food? If necessary, we can organise a truck drivers' strike to paralyze their delivery to the local shops. We can starve you whenever we want. You only have food because we have prepared it for you from our table. During the Great Depression (1929/32), the

 

Don't you need any food? If necessary, we can organise a truck drivers' strike to paralyze their delivery to the local shops. We can starve you whenever we want. You only have food because we have prepared it for you from our table. During the Great Depression (1929/32) we controlled the food. Behind fences we accumulated mountains of food and left them to rot. The hungry were then made to drudge in our labour camps even though there was more than enough food.

Do you really think you can beat us? You say you will simply hoard gold coins so that when the crash comes you will still be liquid.

We can simply pass a law that punishes the possession of gold, as we have done in the past.


If we found gold in your possession, we would just confiscate it and put you in jail for breaking the law. During your time in prison you would be called to work in our prison operations. These days we have created a picture of labour camps in our prisons that no one seems to want to resist. We will tell people that murderers should pay for their accommodation.

 

Nobody seems to consider that we have the power to spend tomato growers there.

We can legislate to ban gardens and then give some scientific reasons why you should buy food only from our sources. If anyone sees you planting tomatoes, they will tell us, and then we will have you working in our fields.

Oh, you stupid nationalists, there is no escape for you.

Because long before you were born, we planned your capture.

Your teachers and your priests have shaped your thoughts for us for generations. You have no idea how to escape our influence except by suicide. Go then, commit suicide! It will only help us to cope with the overpopulation. You cannot hurt us, you cannot face us, you cannot even understand what we are capable of. I only throw these few crumbs at your feet so that, if you have a little understanding, you obey and follow our orders.

 

YOUR CONTROLLED THINKING

We run Hollywood. Movies like Terminator and Armageddon have been made with many others just to make sure you follow our guidelines. You have been shaped to have your pleasure in violence so that when we send you off to kill a villain built in front of you, you squeeze without batting an eye. We have placed violence games in your shopping arcades to accustom your young souls to the nature of the battle. We have made you see our police and armed forces as the good guys.
And you submit to things that were unthinkable just a few decades ago.

 

Our sophisticated programs are all designed to help you submit to the New World Order and support it.

"Star Trek" and other such creations taught you to obey orders of the new international rulers.


Oh, you stupid people, you thought you were being entertained while you were actually being taught or, as I prefer to say, "brainwashed" or "subject to mind control.
By the way, have you seen the new Star Wars? What a masterpiece of psychological manipulation! People confer with indescribable cattle monsters, and they all confer in English.

I wonder where these space monsters learned English. What simplicity of thought of the citizen! He never thinks about being kidnapped to a fairyland. We have placed advertisements for Star Wars almost everywhere you go. You'll find them in supermarkets, on the street, and in many of our other stores. We want you to learn something from this movie. Or maybe it should also mean that there's something we don't want you to learn from.

 

However, we will get what we intend with the whole thing.

To drop your caution, we have instructed our elected representatives to appear as if they were resisting the evils of our use of force.


President Clinton is now speaking out against violence in Hollywood movies. That will not solve the problem. But it will make people believe that the problem is being worked on. Sex and violence are the best forces to help us achieve our goals. No matter how people resist giving up their sex and violence performances. So we put everything they want in front of their eyes. In this way we occupy them in such a way that they no longer have the integrity and the mental power to do what they want.

 

To drop your caution, we have instructed our elected representatives to appear to resist the evils of our violent action.


President Clinton is now speaking out against violence in Hollywood movies. That will not solve the problem. But it will make people believe that the problem is being worked on. Sex and violence are the best forces to help us achieve our goals. No matter how people resist giving up their sex and violence performances. So we put everything they want in front of their eyes. In this way we keep them so busy that they no longer have the integrity and the mental power to care about the really important things.

They remain completely in our hands. President Clinton has been very useful to us. We knew what a character he was before we built him up as president. Exposing him was helpful in dismantling the moral attitude of youth, which is beneficial to us. Even more beautiful for us were the futile efforts of those who thought they could dismiss him against our will. He is useful to us, and so he will not be deposed by anyone until we are ready.


Excuse me if I seem to make fun of your belief system.

But it's pretty outdated.

Do you not have eyes to see how hollow your freedoms are?


Nothing are your lofty omissions about it before us. You can only do what we say you can do. We remove presidents when we are ready. And the leader we put in his post is there only as long as it does not serve us to have another there. Then we put before you our chosen leader, and you choose what and whom we want. So we leave you with the hollow election exercise and the belief that you have something to do with the installation of your president.

 

OUR UNFATHOMABLE SECRET


How could there be such a thing as a war crime? The whole nature of war is that laws are suspended. It is entertaining to see nations trying to wage war according to laws we have given them. The only really existing war crime is the crime of being against us. Everyone who is against us violates the law. As you have seen, we do not care about the actions of those who are for us. Wasn't Nelson Mandela a bombing terrorist who killed many of his enemies? We made him a hero.

We can starve people to death and ruin civilizations and other horrors, for which we then bring our enemies to justice.

There are lots of bad guys. We can conjure one up wherever it suits us. That's really funny. I'm not really a person with a lot of humour, but I can often hardly resist laughing at the absolute absurdity of the terms we put before you and which you readily accept.

Are you surprised that the leaders of the world tremble before us? They know that they have no power other than that which we bestow upon them. We are not afraid of Russia or China, because we already have full control over their system. China knows that we can freeze any number of its branches and all its capital in America at the stroke of a pen. We use the nations as we see fit. Everyone knows that he must submit to us or die. Fortunately, we had some resisters. They were helpful in showing the world leaders what we do with them if they do not submit. Glory only comes in the pursuit of our goals and in acting according to our guidelines. If one refuses, the result will be similarly sad and tragic. Again, if you are not spared, it will have no consequence for us. We will use you to reduce the overpopulation Problem.

 

YOUR STUPID REBELLION AGAINST OUR RULE

Some of you thought you could stop us by putting a bomb in one of our abortion clinics or in a government building. Stupid souls! How can that hurt us? All it does is give us a reason to control the population even more and impose even heavier burdens on them. We like it when you rebel and blow something up. You give us reason to legislate more against everything that has contributed to your independence from us. If one of you did not blow something up every now and then, we would have no justification for restricting you any more. Can you not see how impossible it is for you to resist? The more you stir, the more we squeeze.

 

Our kingdom is the realm of money.

Excuse me, but I must confess that we are the rulers of the kingdom of non-money. You should recognize the humor of this statement. We have given you some pieces of paper or some numbers on the screen of your PC which we have called 'money'. It is not covered or proven by anything but what we say it is. We make it out of nothing. We print it. We lend it. We give it its value. We take away its value. Everything that has to do with money is in our hands. Remember what you can do against us without money. If you try to resist, we can block your credit and freeze your accounts. Your cash is easy to collect. We have made so many rules in the field of life that you cannot live without money.

If you pitch your tent on government land, you must move on within two weeks. You can't harvest much in two weeks. Many paths in the nature parks can only be entered with permission. We have enacted laws that do not allow you to stand on a site in caravans for a period of time without continuing. Have you never found it ridiculous that we allow you to live permanently in a box, but not in a motorhome, unless it is on a taxable campsite? We want you to stay nice in the system.

When you buy a house, we not only get the tax revenue to pursue our purposes, but also earn increasing interest from the bonds. You can pay two or three times for your house alone with the interest. The interest is also taxed, which again goes into areas of influence that we determine. We do not want you to escape freely. That is why it is as it is. You are ours. We do not allow to buy or sell outside our authorized terms. If you go against us in court, we will undress you there, and in the end you are the losers. If you resort to violence, we will put you in one of our labor camps, or more precisely, in our prison industries.

You need our money, our entertainment, our fuel and our facilities to function. And if you don't have them, you feel miserable. Thus you are made to submit to our will.

You don't even know how to think after we have thoroughly emasculated your religion, your faith in God. Now you have only yourself left. But we have got this self to be exclusively after itself.

I hope that this little message will be enough to know what the new millennium means. The 21st century is our century. You can enter if you do as you are told.

.
We have no intention of giving ourselves away with your so-called human rights and your so-called constitution.


These things were only used for our purposes for a while. Your Constitution is a joke. We can do what we want with it. It never occurred to you that your constitution was used 50 years ago to ban abortion. When we decided to legalize abortion, we used the same constitution to justify it.

Your human rights are what we say,we used the phrase of human rights to keep things moving enough.


The more they are, the better for us until we have everything completely under our thumbs. This little letter may offend you as I speak so openly. But that is truly not of concern to us.

Too bad for you, isn't it? For all of you zombie sheep…

well


deutsch - Aus der Sicht der 1 % gegen die 99%

Wenn Sie diesen Beitrag sorgfältig und mehr als einmal lesen, werden Sie viele der Veränderungen wiedererkennen, die wir schon erfahren haben. Obwohl der gesicherte Beweis dafür aussteht, dass hinter ihnen eine kleine Gruppe von Menschen, eine ‘Schattenregierung’, der Deep State, steht, wird dies offenkundig, wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Sache zu verfolgen…. was beschrieben wird, ist, was zur Zeit geschieht. Wenn die 99% erkennen, was 1% plant, dann ist die Zeit gekommen, die man Wende nennt, denn dann werden 99% gegen 1 % die Sieger sein. ddbNews R.

Die NWO ist keine Verschwörungstheorie sondern eine Verschwörung

Die Quelle ist unbekannt. Der (es weiterreichende) amerikanische Gewährsmann S. nimmt an, sie stamme aus Führungskreisen der viel zitierten sog. “Neuen Weltordnung”, der “One World Order” (die George Bush sen. das erste Mal zum Ende seiner Amtszeit ca. 5 Mal in öffentlichen Reden erwähnt hat). Das wird durch den Inhalt bestätigt und ist deutlich an die US-Amerikaner gerichtet. Aber es berührt den Rest der Weltbevölkerung nicht weniger.

WERTESTE WELTBÜRGER!

Es ist wohl an der Zeit, Euch einige Sachverhalte zu erklären, die Euch in den letzten Jahrzehnten verwirrten. Es ist gut für Euch, einige dieser Dinge zu verstehen, damit Ihr wißt, wie Ihr Euch in der Neuen Ordnung, die jetzt auf Erden Gestalt annimmt, am besten verhaltet. Wir wollen, dass Ihr in der Lage seid, Euch gänzlich auf unsere neue Gesellschaft einzulassen und Euch zu integrieren.Dies zu tun, läge in Eurem besten Interesse. Zuerst einmal wäre es gut, dass Ihr, um vollständiger zu kooperieren, einige unserer Ziele versteht. Ich kann Euch nicht die harten Zeiten ausmalen, die Eurer harren, wenn Ihr uns Widerstand leistet. Wir haben Möglichkeiten, mit Opponenten umzugehen. Ich sage Euch nur, es ist viel zu spät, die Dinge noch umzukehren. Die Tage, uns Einhalt zu gebieten, sind lange schon vorbei.

Wir haben volle Kontrolle über die Erde, ihre Finanzen und die Medien.

Es gibt für keine Nation und keine Macht noch irgendeine Möglichkeit mehr, über uns zu obsiegen. Wir haben Augen in jedem Land der Welt, auf jeder Regierungsebene. Wir wissen, was geplant wird, weil unsere Ohren und Augen immer gegenwärtig sind. Staatsgeheimnisse sind uns völlig geläufig. China beschuldigte kürzlich die Medien der USA, bezüglich des Kosovo zu lügen. Ach, Ihr dummen Leute, natürlich lügen wir. Auf diese Art und Weise halten wir die Menschen in Unsicherheit. Es ist doch gut für uns, dass sie ständig in Kontroversen verheddert sind.

Habt Ihr nicht das Talkshow-Spektakel (gemeint ist wohl die Lewinksi-Affäre) gesehen? Einige von Euch glauben, wir seien die Liberalen. Die Guten aber, das seien die Konservativen. In Wirklichkeit dienen beide unseren Zielen. Jedes Lager dient nur unter dem Zeichen unserer Zustimmung. Es ist ihnen freilich nicht gestattet, die wirklichen Sachverhalte aufzudecken. Indem wir auf allen Ebenen Kontroversen schüren, weiß keiner, was zu tun ist. So kommen wir inmitten all der Konfusion voran und vollenden, was wir wollen, ohne Verzug.

Schaut Euch nur die Präsidenten der Vereinigten Staaten (z.B. Bill Clinton) an. Obwohl er regelmäßig jede bekannte Machtprobe verliert, kann niemand ihn stoppen. Er macht weiter und tut, was immer wir von ihm verlangen. Der Kongreß hat keine Macht, ihm Einhalt zu gebieten. Er tut unseren Willen, weil er weiß, dass wir ihn bei seiner Charakterschwäche sonst von einem Augenblick zum anderen fallen lassen. Ist das auf unserer Seite nicht eine vorzügliche Strategie?
Ihr könnt uns nicht vor Gericht bringen, weil Ihr uns gar nicht sehen könnt und die Gerichte ebenfalls in unseren Diensten stehen.

 

Wir richten eben alles. So wißt Ihr nie, wen angreifen. Meines Erachtens ist diese unsichtbare Hand wundervoll eingerichtet und in ihrer Perfektion ohne historischen Vorgänger.

Wir regieren die Welt, und die Welt kann nicht einmal herausfinden, wer sie regiert.

 

Das ist wahrlich wundervoll. In unseren Medien präsentieren wir Euch genau das, was wir wollen, dass Ihr tut. Blitzartig gehorchen unsere kleinen Sklaven. Wir können amerikanische und europäische Truppen senden, wohin und wann und zu welchen Zwecken auch immer es uns beliebt, und eifrig besorgt Ihr unsere Geschäfte. Was braucht Ihr mehr an Beweisen? Wir lassen Euch allein auf unseren Befehl hin Eure Häuser und Familien verlassen und in den Krieg ziehen. Wir brauchen Euch nur einigen Unsinn vom Pult des Präsidenten oder in den Abendnachrichten aufzutischen und haben Euch alle schon in Begeisterung versetzt zu tun, was wir wollen. Ihr könnt nichts anderes anfangen, als was wir Euch vorsetzen.

EUER VERGEBLICHER WIDERSTAND

Wenn jemand von Euch versucht, uns Widerstand zu leisten, haben wir Möglichkeiten, ihn lächerlich aussehen zu lassen, wie wir es schon oft gemacht haben. Wir haben amüsiert Bewegungen benützt, um der Welt zu zeigen, wie kraftlos jeder Widerstand ist. Die Leute, die da mit Gewehren herummarschieren, schauen so dumm aus. Sie sollten gegen unser Militär aufkommen? Wir haben Euch generös besteuert und das Geld benützt, so raffinierte Waffen herzustellen, dass Ihr es damit in gar keiner Weise aufnehmen könnt. Euer eigenes Geld hat gedient, die Ketten zu schmieden, mit denen wir Euch fesseln.

 

Wir kontrollieren schließlich alles Geld.

Einige denken, Ihr könntet uns entkommen, indem Ihr ein Stück Land kauft und Euren Garten pflanzt. Laßt mich Euch erinnern, dass Ihr uns dann immer noch den Grundzins zahlt. Ihr könnt ihn Grundsteuer nennen, aber er geht immer an uns. Was immer Ihr anfangen wollt, ihr braucht dafür Geld. Wenn Ihr säumt, uns Grundzins zu entrichten, nehmen wir Euer Land und verkaufen es an jemanden, der ihn uns zahlt. Denkt Ihr, wir könnten das nicht? Mit dem Grundzins bezahlen wir die Indoktrination Eurer Kinder in den öffentlichen, von uns betriebenen Schulen. Wir wünschen, dass sie gut in unserem Denksystem eingeübt werden. Eure Kinder werden lernen, was wir wünschen, dass sie lernen, und was Ihr u.a. mit Eurem Grundzins bezahlt. Jene Fonds werden auch für andere unserer Projekte benützt. Unsere Dienstleistenden werden schließlich für Ihre Arbeit gut bezahlt.



Ihr bezweifelt vielleicht, dass uns Eure Kinder gehören oder dass wir über sie eine solche Kontrolle haben.

Ihr werdet das aber schon herausfinden. Wir können erklären, dass Ihr Eure Kinder mißhandelt, wenn Ihr ihnen einen Klaps gebt. Und schon haben wir sie konfisziert. Wenn Ihr Euch nicht der Schul-Indoktrination fügt, können wir Euch der Vernachlässigung Eurer Kinder anklagen und sie damit übernehmen. Eure Kinder gehören Euch nicht. Sie gehören uns. Ihr müßt sie impfen, müßt sie, wenn wir es beschließen, in unsere Hospitäler bringen. Oder wir nehmen sie Euch. Ihr wißt das, und wir wissen es.

Durch unseren elektronischen Handel können wir sehen, wo Ihr Euch befindet, was Ihr kauft und wieviel Geld Ihr habt, um einzukaufen. Wie, glaubt Ihr, kommen wir zu unseren monatlichen Finanzstatistiken? Durch das Internet und durch andere Mittel können wir sogar wissen, wie Ihr denkt und was Ihr sagt. Es ist zwar nicht besonders wichtig, was Ihr glaubt, solange Ihr tut, was wir sagen.


Eure Glauben (im Sinne von Überzeugung) sind in jedem Fall Unsinn.

Aber wenn Ihr denkt, Ihr hättet eine Anhängerschaft, und wir werden gewahr, dass Ihr unseren Plänen irgendwie gefährlich werden könntet, haben wir Mittel, mit Euch zu verfahren. Wir haben für Euch eine Pandora-Büchse von Unbilden bereit. Wir können Euch solange vor Gericht stellen, dass Ihr nicht mehr herauskommt. Unter dem einen oder anderen Vorwand können wir Euch leicht allen Besitz entziehen. Wir haben einen unerschöpflichen Fundus, um daraus unsere Anwälte zu bezahlen. Er wird von Euren Steuern gefüllt. Ihr habt nicht diesen großen Geldvorrat. Wir wissen, wie zu teilen, wie zu erobern ist. Haben wir mit unseren Mitteln nicht die Herrscher ganzer Länder zu Fall gebracht? Glaubt Ihr, Eure Winzigkeit wäre ein Problem für uns?

 

 

EURE FRUST-ORGANISATIONEN



Laßt uns auch Eure Religionen und die sogenannte “moralische Mehrheit” betrachten.
Wir genossen es, diese nasse Nudel von einer Bewegung zu benützen, den ganzen christlichen Glauben in die Lächerlichkeit zu ziehen.

Diese dummen Leute, die die Organisation führen, enden immer mit tropfenden Eiern in Ihren Gesichtern. Wir haben sie immer in eine
Verteidigungshaltung gebracht. Wir können es durch die Propaganda unserer Medien so aussehen lassen, dass euere Organisationen in Wirklichkeit die Neuen Radikalen Angreifer sind. Wenn es unseren Zielen dient, können wir die Partei A leicht dazu benutzen, die Partei B aufs Ohr zu legen. Das macht für uns keinen Unterschied, macht Euch aber glauben, es gäbe zwei Seiten, die für ihre speziellen Positionen kämpfen. Das hilft, die Sache fair und frei aussehen zu lassen, da jeder ja eine Stimme hat.

 



In Wirklichkeit gibt es heute nur eine Seite mit allen Arten von Maskierungen drauf. Ihr aber seid unfähig, unsere Ziele zu durchdringen.

Ihr seht, wir können tun, was wir wollen. Und Ihr könnt gar nichts dagegen tun.

 

Ist es nicht vernünftig, dass Ihr uns einfach gehorcht und uns dient? Sonst werdet Ihr einfach aufgefressen in Eurem Widerstand, von dem Ihr denkt, er werde Euch frei machen. Ihr könnt nicht befreit werden. Stellt Euch nur vor, wie das gehen sollte. Wir liefern Euren Treibstoff für Eure Autos. Wir können ihn, wenn immer wir wollen, sperren unter der Angabe, es gäbe Ressourcenknappheit. Was, wenn Euer Auto einen Schaden hat? Ihr könnt ohne uns keine Ersatzteile bekommen. Wir halten all das Geld vor, das Ihr benutzt. Auf jeden Anflug unseres Beliebens können wir den Geldflug stoppen oder einen kompletten Crash veranstalten. Wir können dann dem Präsidenten befehlen, das Geld für wertlos zu erklären und dass wir dann neues Geld bekommen müssen. All Eure Berge von Bargeld werden dann in einem Augenblick in Rauch aufgegangen sein.

 

Braucht Ihr keine Lebensmittel? Wenn nötig können wir einen Streik der Lastwagenfahrer veranstalten, der ihre Auslieferung an die Geschäfte vor Ort lahmlegt. Wir können Euch aushungern, wann immer wir wollen. Ihr habt Nahrung nur, weil wir sie für Euch von unserem Tisch aus vorbereitet haben. Während der großen Depression (1929/32) kontrollierten wir die Nahrung. Hinter Zäunen häuften wir Berge von Lebensmitteln an und ließen sie verrotten. Die Hungrigen wurden dann dazu gebracht, in unseren Arbeitslagern zu schuften, obwohl es mehr als genug Nahrungsmittel gab.
Denkt Ihr wirklich, Ihr könntet uns schlagen? Ihr sagt, Ihr werdet einfach Goldmünzen horten, so dass Ihr, wenn der Crash da ist, immer noch flüssig seid.



Wir können einfach ein Gesetz erlassen, das den Besitz von Gold unter Strafe stellt, wie wir es in der Vergangenheit schon machten.
Wenn wir dann Gold bei Euch fänden, würden wir es einfach konfiszieren und Euch wegen Verstoßes gegen das Gesetz ins Kittchen stecken. Während Eures Einsitzens würdet Ihr zur Arbeit in unseren Gefängnisbetrieben herangezogen werden. Wir haben dieser Tage ein Bild von Arbeitslagern in unseren Gefängnissen entworfen, denen sich niemand widersetzen zu wollen scheint. Wir werden den Leuten sagen, dass Mörder für ihre Unterbringung zahlen sollen.

Niemand scheint in Betracht zu ziehen, dass wir die Macht haben, dorthin auch Tomatenzüchter zu verbringen.

Wir können Gesetze erlassen, die Gärten verbieten, und dann einige wissenschaftliche Gründe liefern, warum Ihr Nahrungsmittel nur aus unseren Quellen kaufen solltet. Wenn irgendwer Euch Tomaten anpflanzen sieht, wird er uns Mitteilung machen, und dann werden wir Euch auf unseren Feldern arbeiten haben.

Oh, Ihr dummen Nationalisten, es gibt kein Entkommen für Euch.



Denn lange schon, bevor Ihr geboren wurdet, haben wir Eure Gefangennahme geplant.

 

Eure Lehrer und Eure Pfarrer haben seit Generationen Eure Gedanken für uns geformt. Ihr habt keine Idee, wie Ihr Euch unserem Einfluß entziehen könntet, es sei denn durch Selbstmord. Los denn, begeht Selbstmord! Es wird uns nur helfen, mit der Überbevölkerung zurechtzukommen. Ihr könnt uns nicht weh tun, uns nicht stellen, ja nicht einmal begreifen, wozu wir fähig sind. Ich werfe Euch nur diese wenigen Krümel vor die Füße, damit Ihr, wenn Ihr ein wenig Verstand besitzt, gehorcht und unseren Anordnungen folgt.

 

 

EUER KONTROLLIERTES DENKEN



Wir betreiben Hollywood.
Filme wie Terminator und Armageddon wurden mit vielen anderen nur hergestellt, damit Ihr Euch nach unseren Richtlinien richtet. Ihr wurdet geprägt, an Gewalt Euer Vergnügen zu haben, so dass, wenn wir Euch losschicken, einen vor Euch aufgebauten Bösewicht zu töten, Ihr abdrückt, ohne mit der Wimper zu zucken. Wir haben Gewalt-Spiele in Eure Einkaufspassagen gestellt, um Eure jungen Seelen an die Art des Gefechts zu gewöhnen. Wir haben Euch dazu gebracht, unsere Polizei und die Streitkräfte als die Guten anzusehen.
Und Ihr unterwerft Euch Dingen, die noch vor einigen wenigen Jahrzehnten undenkbar waren.



Unsere ausgeklügelten Programme sind allesamt angelegt, Euch bei der Unterwerfung unter die Neue-Welt-Ordnung und auch noch bei ihrer Unterstützung zu helfen.
“Star Trek” und andere derartige Kreationen lehrten Euch, Anordnungen der neuen internationalen Herrscher zu gehorchen.
Oh, Ihr dummen Leute, Ihr dachtet, unterhalten zu werden, während Ihr in Wirklichkeit unterrichtet oder, wie ich lieber sage, “hirngewaschen” oder “einer Gedankenkontrolle unterworfen” wurdet.
Habt Ihr übrigens die neuen “Star Wars” gesehen? Welch ein Meisterwerk psychischer Manipulation! Menschen konferieren da mit unbeschreiblichen Vieh-Ungeheuern, und sie alle konferieren in Englisch.



Ich frage mich, wo diese Raum-Ungeheuer Englisch gelernt haben. Welche Gedankenschlichtheit des Bürgers! Nie denkt er daran, dass er in ein Märchenland entführt wurde. Wir haben Anzeigen für “Star Wars” fast überall hingestellt, wo Ihr hingeht. Ihr findet sie in Supermärkten, auf der Straße und in einer Vielzahl anderer unserer Kaufeinrichtungen. Wir wollen, dass Ihr etwas lernt von diesem Film. Oder vielleicht sollte es auch heißen, dass es etwas gibt, von dem wir wollen, dass Ihr es nicht lernt.
Wie auch immer, wir werden bekommen, was wir mit der ganzen Sache beabsichtigen.



Um Eure Vorsicht fallen zu lassen, haben wir unsere gewählten Repräsentanten instruiert, sich den Anschein zu geben, als ob sie den Übeln unserer Gewalteinsätze wehrten.
Präsident Clinton spricht jetzt gegen Gewalt in Hollywood-Filmen. Das wird nicht das Problem lösen. Es wird aber die Leute glauben machen, an dem Problem würde doch gearbeitet. Sex und Gewalt sind die besten Kräfte, die uns helfen, unsere Ziele zu erreichen. Wie sich die Leute auch sträuben, ihre Sex-, ihre Gewaltvorführungen aufzugeben. So stellen wir ihnen alles, was sie wünschen, vor Augen. Auf diese Weise beschäftigen wir sie so, dass sie nicht mehr die Integrität und die Geisteskraft haben, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern.

Sie bleiben vollständig in unseren Händen zurück. Präsident Clinton war sehr nützlich für uns. Wir wußten, was für ein Charakter er war, bevor wir ihn als Präsidenten aufbauten. Ihn zu entblößen, war hilfreich, um die moralische Haltung der Jugend abzubauen, was von Vorteil für uns ist. Noch schöner waren die vergeblichen Bemühungen jener für uns, die dachten, sie könnten ihn gegen unseren Willen absetzen. Er ist für uns nützlich, und so wird er von niemandem abgesetzt werden, bevor wir dazu bereit sind.
Entschuldigt, wenn ich scheine, mich über Euer Glaubenssystem lustig zu machen.

Aber es ist doch ziemlich überholt.


Habt Ihr keine Augen, um zu sehen, wie hohl Eure Freiheiten sind ?

Nichts sind Eure hehren Auslassungen darüber vor uns. Ihr könnt nur tun, was wir sagen, dass Ihr es tun könnt. Wir setzen Präsidenten ab, wenn wir dazu bereit sind. Und der Führer, den wir auf seinen Posten setzen, ist dort nur, solange es uns nicht dient, einen anderen dort zu haben. Dann setzen wir Euch unseren erwählten Führer vor, und Ihr wählt, was und wen wir wollen. So lassen wir Euch die hohle Wahlübung und den Glauben, Ihr hättet etwas mit der Installierung Eures Präsidenten zu tun.

UNSER UNERGRÜNDLICHES GEHEIMNIS

Wie könnte es so etwas wie ein Kriegsverbrechen geben? Die ganze Natur des Krieges ist, dass Gesetze außer Kraft gesetzt sind. Es ist unterhaltsam zu sehen, wie die Nationen versuchen, Krieg nach Gesetzen zu führen, die wir ihnen gegeben haben. Das einzige wirklich existierende Kriegsverbrechen ist das Verbrechen, gegen uns zu sein. Jeder, der gegen uns ist, verletzt das Gesetz. Wie Ihr gesehen habt, kümmern wir uns nicht um die Taten derer, die für uns sind. War nicht Nelson Mandela ein bombenlegender Terrorist, der viele seiner Feinde tötete? Wir machten einen Helden aus ihm.

 



Wir achten keine Gesetze, wenn es zum Krieg kommt. Wir machen, was wir wollen, wenn wir es wollen und wo wir wollen.
Wir können Völker zu Tode hungern lassen und Zivilisationen ruinieren und andere Schrecknisse veranstalten, wofür wir dann unsere Feinde vor Gericht stellen.



Bösewichte gibt es zuhauf. Wir können einen hervorzaubern, wo immer es uns paßt. Das ist wirklich lustig. Ich bin eigentlich keiner, der mit viel Humor ausgestattet ist, aber ich kann mich oft kaum halten vor Lachen angesichts der absoluten Absurdität der Begriffe, die wir Euch vorsetzen und die Ihr bereitwillig hinnehmt.

Wundert Ihr Euch, dass die Führer der Welt vor uns zittern? Sie wissen, dass sie keine andere Macht haben als die, die wir ihnen verleihen. Wir haben keine Angst vor Rußland oder China, da wir bereits volle Kontrolle über ihr System haben. China weiß, dass wir mit einem Federstrich jede Zahl seiner Niederlassungen und all sein Kapital in Amerika einfrieren können. Wir nützen die Nationen, wie wir es für nützlich halten. Jedermann weiß, dass er sich uns fügen oder sterben muß. Glücklicherweise hatten wir einige Widerständler. Sie waren hilfreich, indem sie den Weltführern zeigten, was wir mit ihnen machen, wenn sie sich nicht unterwerfen. Ruhm gibt es nur in der Verfolgung unserer Ziele und im Handeln nach unseren Richtlinien. Wenn einer sich verweigert, wird das Ergebnis ähnlich traurig und tragisch sein. Nochmals aber: Wenn Ihr nicht verschont werdet, ist das ohne Konsequenz für uns. Wir werden Euch benützen, um das Übervölkerungsproblem zu verkleinern.

EUER DUMMES REBELLIEREN GEGEN UNSERE HERRSCHAFT

Einige von Euch dachten, Ihr könntet uns aufhalten, indem Ihr eine Bombe in eine unserer Abtreibungskliniken legt oder in ein Regierungsgebäude. Dumme Seelen! Wie kann das uns wehtun? Alles, was es tut, ist, dass es uns einen Anlaß gibt, die Bevölkerung noch mehr zu kontrollieren und ihr noch schwerere Lasten aufzuerlegen. Wir mögen es, wenn Ihr rebelliert und etwas in die Luft jagt. Ihr gebt uns Grund, noch mehr Gesetze zu erlassen gegen alles, was zu Eurer Unabhängigkeit von uns beitrug. Wenn einer von Euch nicht ab und zu etwas in die Luft sprengte, hätten wir keine Rechtfertigung, Euch mehr einzuschränken. Könnt Ihr nicht sehen, wie unmöglich es für Euch ist, Widerstand zu leisten? Je mehr Ihr Euch rührt, desto mehr drücken wir zu.



Unser Königreich ist das Reich des Geldes.

Entschuldigt, aber ich muß bekennen, dass wir die Herrscher des Königreiches des Nicht-Geldes sind. Ihr solltet den Humor dieser Feststellung erkennen. Wir haben Euch einige Stück Papier gegeben oder einige Nummern auf dem Schirm Eures PC, die wir ‘Geld’ genannt haben. Es wird durch nichts gedeckt oder belegt als durch das, was wir sagen, dass es sei. Wir schaffen es aus dem Nichts. Wir drucken es. Wir verleihen es. Wir geben ihm seinen Wert. Wir nehmen ihm seinen Wert. Alles, was mit Geld zu tun hat, ist in unseren Händen. Denkt daran, was Ihr gegen uns ohne Geld ausrichten könnt. Wenn Ihr Widerstand versucht, können wir Euch Euren Kredit sperren und Eure Konten einfrieren. Euer Bares ist leicht einzuziehen. Wir haben so viele Regeln im Bereich des Lebens gemacht, dass Ihr nicht ohne Geld leben könnt.

Schlagt auf Regierungsland Euer Zelt auf, so müßt Ihr innerhalb von zwei Wochen weiterziehen. Ihr könnt nicht viel in zwei Wochen ernten. Viele Wege in den Naturparks können nur mit Genehmigung betreten werden. Wir haben Gesetze erlassen, die Euch nicht erlauben, in Wohnwagen über eine bestimmte Zeit hinaus auf einem Platz zu stehen, ohne dann weiterzufahren. Habt Ihr das nie als lächerlich empfunden, dass wir es erlauben, dauerhaft in einer Schachtel zu wohnen, aber nicht in einem Wohnmobil, außer es steht auf einem steuerpflichtigen Campingplatz? Wir wollen, dass Ihr schön im System bleibt.

Wenn Ihr ein Haus kauft, bekommen wir nicht nur die Steuereinnahmen zur Verfolgung unserer Zwecke, sondern erwerben auch wachsende Zinsen aus den Anleihen. Ihr könnt für Euer Haus allein mit den Zinsen zwei und dreimal zahlen. Die Zinsen sind auch besteuert, was wieder in Einflußbereiche geht, die wir bestimmen. Wir wollen nicht, dass Ihr frei entkommt. Deshalb ist es so, wie es ist. Ihr seid unser. Wir erlauben nicht zu kaufen oder zu verkaufen außerhalb unserer autorisierten Bestimmungen. Wenn Ihr gegen uns vor Gericht zieht, werden wir Euch dort ausziehen, und am Ende seid Ihr die Verlierer. Wenn Ihr zur Gewalt greift, werden wir Euch in eines unserer Arbeitslager stecken, genauer gesagt, in unsere Gefängnisindustrien.





Ihr benötigt unser Geld, unsere Unterhaltung, unseren Sprit und unsere Einrichtungen, um zu funktionieren. Und wenn Ihr sie nicht habt, fühlt Ihr Euch elend. Dadurch seid Ihr dazu geschaffen, Euch unserem Willen zu fügen.


Ihr wißt nicht einmal mehr wie denken, nachdem wir Eure Religion gründlich entmännlicht haben, Euren Glauben an Gott. Nun habt Ihr nur noch Euch allein. Wir aber haben dieses Selbst dazu bekommen, ausschließlich sich selbst hinterherzusein.

Ich hoffe, dass diese kleine Nachricht als Bescheid genügt dafür, was das neue Jahrtausend bedeutet. Das 21. Jahrhundert ist unser Jahrhundert. Ihr könnt eintreten, wenn Ihr tut, wie Euch geheißen wird

.
Wir haben nicht die Absicht, uns mit Euren sogenannten Menschenrechten und Eurer sogenannten Verfassung abzugeben.
Diese Dinge wurden nur eine Zeit lang für unsere Zwecke genutzt. Eure Verfassung ist ein Witz. Wir können damit machen, was wir wollen. Es fiel Euch nie auf, dass Eure Verfassung vor 50 Jahren benutzt wurde, Abtreibung zu verbieten. Als wir beschlossen, Abtreibungen zu legalisieren, benützten wir die gleiche Verfassung, sie zu rechtfertigen.

Eure Menschenrechte sind, was wir sagen,
wir haben die Phrase von Menschenrechten benutzt, um die Dinge genügend in Bewegung zu halten.

Je mehr sie es sind, umso besser für uns, bis wir alles vollständig unter dem Daumen haben. Dieser kleine Brief mag Euch, da ich so offen spreche, beleidigen. Aber das ist wahrlich nicht von Belang für uns.

Zu schlimm für Euch, nicht wahr? Für all Euch Zombie-Schafe…

Quelle